parmon boosted

Sebastian Piatza, Medienkünstler aus Dresden, ist Teil des Projektes Fabmobil, fabmobil.org das in einem umgebauten Tourbus, vor allem in Sachsen, in die ländlicheren Gegenden fährt und Station macht und als versucht, Jugendliche von Design und DIY-Bastelei zu begeistern. Ich finds genial... Big ups!
www.sueddeutsche.de/politik/sachsen-ostdeutschland-jugend-rechtsextremismus-1.4561606

Seit 2019 publizieren wir beim freien Interviews mit den Musiker*innen auf den jeweiligen 'artists pages'.

Falls noch jemand eine Idee hat, was irgendwie gute und passende Fragen wären, wäre es toll, diese zu hören. Bis jetzt fragen wir ein bissel zur Person, zum Musikprozess und zu Netaudio.

Hier ist zum Beispiel das Interview mit elAstrum zu lesen, der bereits eine kleine Netzhistorie hat: phonocake.org/artists.php?inco

mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!