Die Eindämmung der Klimakrise kann nur gemeinsam erkämpft werden!
Deshalb fahren wir morgen mit unseren lieben Freund*innen von Fridays for future durch die Erfurter Innenstadt! Für eine radikale Verkehrswende hinzu Verkehrsmitteln in unseren Händen und sicheren Fahrradwegen immer und überall!
Für eine solidarische Gesellschaft!

Hier der Aufruf:
"Am Freitag demonstrieren wir für die dringend nötige Verkehrswende! Geld für Fahrräder und Radwege statt für SUVs und Autobahnen! Die Politik entscheidet in den nächsten Wochen darüber, welche Formen der Mobilität in Zukunft gefördert werden. Es liegt an uns allen, jetzt laut zu werden für klimagerechte Verkehrsmittel.

Wir machen deshalb am Freitag ab 14 Uhr eine Fahrraddemo durch Erfurt! Wir hoffen, trotz der Spontanität, einige von euch dort zu sehen. Also schnappt euch euer Fahrrad, eure Freundinnen und Freunde und kommt vorbei"

facebook.com/events/s/fahrrad-

#EndeGelände Berlin wurde nun als linksextremistisch eingestuft... so kurz nach Hanau ist das ein Schlag ins Gesicht für alle Menschen, die für eine offene, klimagerechte und solidarische Gesellschaft kämpfen.

Vor 2 Tagen wurde ein Bericht vom Legal Team für Alle veröffentlicht zu einem Fall, in dem eine Person vom Verfassungsschutz nach der Teilnahme einer Ende Gelände Aktion zur Teilnahme am "Aussteigerprogramm Linksextremismus" gedrängt wurde.
Es braucht keine Aussteigerprogramme für sogenannte "Linksextremist*innen". Jede*r kann freiwillig nicht mehr zum Plenum oder Marx-Lesekreis kommen. Das ist doch albern!

antirrr.nirgendwo.info/2020/05

@fridaysforfutureerfurt
#climatejustice #klimagerechtigkeit

„Wir werden nicht zur Normalität zurückkehren, denn die Normalität war das Problem“. Im transnationalen feministischen Manifest rufen feministische Gruppen gemeinsam dazu auf, sich zusammen zuschließen, um zusammen aus der Krise herauszukommen und das patriarchale, kapitalistische, rassistische Kacksystem zu verändern. Diese Krise offenbart und verschärft die Gewalt, die Hierarchien und die herrschende Unterdrückung, gegen die wir kämpfen. Wir bleiben laut und kämpferisch! Arriba las que luchan! Ni una menos!
solidarischgegencorona.wordpre
@endegelaende
@fridaysforfutureerfurt

Die Politik muss handeln, das ist klar. Aber können wir nicht auch selber etwas tun?
Wir können zum Beispiel auf unseren Konsum achten.
Heißt das, ich darf nichts mehr kaufen?

Nein, definitiv nicht, aber du solltest auf ein paar Dinge achten.
#FridaysForFuture
(1)

Hey, unser erstes, schwaches tooten im fediverse! Wir sind die Klima Aktion Thüringen und finden uns hier noch etwas zurecht. Und freuen uns über accountvorschläge zum folgen :) toot tooot

#Klimawandel ist, wenn in #Erfurt der erste Schnee des Jahres am 29. März fällt.
☹️

Am Freitag feiert FFF Zwickau
Geburtstag! Auch wir fahren hin. Gemeinsam für und gegen Rechte Hetze!
Gemeinsame Abfahrt ist 13:52 Uhr Gleis 10. Wir treffen uns 15 Minuten vorher am Gleis. Kommt alle mit, unterstützen wir Zwickau! 🙌 💚

Spendenempfehlungen fuer eine bessere Gesellschaft (langer Text) 

Bitte boosten:

mit all diesen hier empfohlenen Organisationen, Vereinen, whatever habe ich *persoenlich* schon in der einen oder anderen Art und Weise zu tun gehabt und kann daher mich fuer diese Projekte aussprechen. Die machen alle grossartige Arbeit. Spendet viel, spendent regelmaessig, leitet diesen Post an Menschen weiter!

* correctiv.org - machen tolle investigative recherchen, stellen ihre Artikel kostenlos der Welt zur Verfuegung, sind unabhaehngig, finanzieren sich durch Spenden. Keine Werbung. Betreibt tollen Quellenschutz und scheut sich keine Muehen. Beispiel fuer Top-Recherchen: https://correctiv.org/aktuelles/2020/02/04/das-heartland-institute-wie-us-klimaleugner-politik-in-europa-machen/ - guckt euch das an, um zu sehen wie aufwaendig die betreiben.

* freiheitsrechte.org - versuchen durch strategisch sinnvoll gewaehlte Faelle Grundsatzurteile zu erstreiten. D.h. solche Klagen, die nicht wegen iwelcher Kleinigkeiten wie "Gericht fuehlt sich nicht zustaendig" oder "Klagende:r ist nicht betroffen genug um klagen zu koennen" abgewiesen werden. Themen: Verteidigung von Demokratie, investigativen Journalismus, Pressefreiheit, Geschlechtergerechtigkeit, zivilen Ungehorsam, und allgemein Buerger- und Menschenrechte. Sind auch hier vertreten: @Freiheitsrechte . Es lohnt sich einmal durch diese Seite hier durchzulesen: https://freiheitsrechte.org/faelle/ und diesen Podcast anzuhoeren: https://chaosradio.de/cr246-gff

* netzpolitik.org - investigativer, kritischer Journalismus. unabhaengig bzw von Spenden finanziert. Keine Werbung. Artikel sind frei im Internet nachlesbar. Veroeffentlichen haeufig Dokumente im Volltext um das Nachrecherchieren zu erlauben - auch wenn sie dazu keine Rechte haben. z.B. hat netzpolitik so - wenn ich mich da gerade richtig erinnere - ein Gerichtsurteil darueber erzwungen, dass man Regierungsdokumente nicht mit dem Uhrheberrecht schuetzen darf. Insbesondere moechte ich hier darauf hinweisen, dass netzpolitik juristischen Stress mit der Firma FinFisher hat und deswegen Geld sehr gut verwenden kann. Siehe dazu: https://netzpolitik.org/?s=finfisher

Schreiben auch haeufig wundervolle Erklaerstuecke, die man als Aktivist verlinken kann, z.B. https://netzpolitik.org/2016/gute-gruende-fuer-pseudonymitaet-und-gegen-eine-klarnamenpflicht/


* autistici.org * systemli.org * disroot.org
sind alles digitale Tech-Kollektive, die tolle Arbeit leisten und haeufig von Aktivisten genutzt werden. Von ExtinctionRebellion, ueber EndeGelaende ueber die Menschen vom Hambacher Forst, ueber viele weitere kleinere Gruppen.


* noyb.eu - Gegruendet von https://de.wikipedia.org/wiki/Max_Schrems , die Klagen dieser Organisation waren die Grundlage fuer die Strafen gegen Google und Facebook, die vom EU-Parlament/Komission (nicht mehr ganz sicher) kuerzlich verhaengt worden sind. Aktuelle Projekte: https://noyb.eu/projekte/?lang=de - ist auch hier im Fediverse: @noybeu


#Freiheitsrechte #Demokratie #Aktivismus #Gerechtigkeit

@pinkprius @EndeGelaendeTue @fffdresden @fffhalle @xrbochum @xrgermany @xrcologne @endegelaende @hambibleibt @digitalcourage @kuketzblog @kattascha @resist_berlin_ @trotzallem @fabsh @antifajugendaux @queeranarchism @crossgolf_rebel @radicalresilience


Btw: in solchen Momenten liebe ich #pleroma - wie umstaendlich waere dieser Post mit Mastodon gewesen.

Heute trifft sich #Pegida wieder um ihren Hass auf die Straßen zu tragen. Da der Klimawandel nur gemeinsam bezwungen werden kann, ist für Hass kein Platz!
Wir legen euch deshalb ans Herz die Gegendemo von HOPE - fight racism und vielen anderen zu besuchen💚

📍 17 Uhr, am Alaunplatz
oder
📍18 Uhr, am Neumarkt

Hello, we are @greencapitalismkills
we target companies that make false promise of salvation, claiming to deliver solutions for this #climatecrisis, while infact all they do is working towards a continium of #capitalism, #colonialism and #extractivisms.

This is bringing delution in times we need solutions countering this crisis

That's why we target #tesla.
That's why we will target other companies too.

we support @baumpirat_innen
@hambibleibt
@endegelaende (and many others)
#introduction

Did you know some scientists are scared to death because of the #ClimateCatastrophe ?

Act accordingly.

Steven Chu (@energybroseph
), Nobel Price Laureate for Physics and Julian Dowdeswell discuss tipping points and the limitations of the IPCC reports as they didn’t include thresholds like the permafrost thawe.

How worried are you?
Steven Chu: "I am scared to death."
Steven Chu, Nobel Price Laureate for Physics is scared to death because of the climate catastrophy

Terror 

Gestern Abend hat ein Faschist in #Hanau 10 Menschen überwiegend mit Migrationshintergrund ermordet und sich anschließend selbst erschossen.
Wir wollen uns heute Abend mit den Opfern des
rechten Terrors solidarisieren und gemeinsam gegen die rechte Hetze und Gewalt stehen.

Deshalb gibt es heute Abend eine spontane Kundgebung um 19:00 auf dem
Holzmarkt in Tübingen.

Teilt die Info bitte auch über eure Kanäle!
#antifa

Terror 

#Mönchengladbach 18.00 Bahnhof
#Duisburg 18.00 Forum
#Bochum 18.00 Hauptbahnhof
#Aachen 19.00 Elisenbrunnen
#Freiburg 19.00 Johanneskirche
#Jena 17:00 Johannisstr.
#Erfurt 18:00 Anger
#Siegen 20.00 Kölner Tor

Show thread

Jeder Wald bindet CO2. Viel C02. Manche Wälder binden mehr als andere. Wald abholzen setzt viel CO2 frei und zerstört des Waldes Fähigkeit CO2 zu binden.

Einen Wald mit einem Wald in 10-20 Jahen zu ersetzten, egal wie groß dieser sein soll, ist klimaschädlich.

Genau wie wir den Kohleausstieg jetzt brauchen und nicht in 38 Jahren, brauchen wir die Wälder jetzt, und nicht irgendwann.

Und: Was tot ist, ist dies für immer. In dem Wald den #tesla abholzt, leben vom aussterben betroffene Tiere.

Ökosysteme schützen, Kapitalismus überwinden.

#gigafactory

Ende Gelaende ist nun im Fediverse!

Hallo zusammen.
Ich darf froehlich verkuenden: Ende Gelaende ist nun auch im #fediverse, mit einem offiziellen Account. Offiziell heisst, ich habe das Mandat der Presse AG, diesen Account zu betreuen. :)
@Soli_Lausitz23 @hambibleibt #riseup4Rojava @keinachten @Enough 14 @zimt @#besetzen @Allgemeines Syndikat Dresden @faudd @radicalresilience @and @tricia @Göndyr Anachi 🏴 @fffdresden @OsterholzBleibt @EGAachen @Paula

todon.nl/users/hambibleibt
todon.nl/users/enough14GNU
mastodon.social/users/besetzen
anarchism.space/users/tricia
anarchism.space/users/flyingcr
todon.nl/users/PaulaForFuture venera.social/display/85a863ed

Falls ihr es noch nicht gesehen habt: Es gibt auch eine offiziellen Ende Gelände Account hier im Fediverse!
Schaut da gerne mal vorbei, das nächste Jahr wird spannend!
@endegelaende
#ende_gelaende #fff #klimagerechtigkeit

Show more
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!