Follow

Die Klimakrise ist nur ein Umweltproblem und wird schon nicht so schlimm werden? đŸ€” Falsch!
Eine ihrer unmittelbarsten und ungerechtesten Folgen fĂŒr uns Menschen ist der Anstieg der Nahrungsmittelpreisen! Oxfam hat ermittelt, dass die Preise fĂŒr alle wichtigen Grundnahrungsmittel aufgrund der Klimakrise schon bis 2030 viel stĂ€rker ansteigen dĂŒrften, als ohnehin zu erwarten ist.

(1/4)

· Web · 1 · 5 · 2

Der Preis fĂŒr Mais beispielsweise dĂŒrfte bis 2030 um bis zu 180% ansteigen. Zunehmende DĂŒrren oder Überschwemmungen vernichten große Teile der Ernte und lassen die Preise weiter in die Höhe schnellen.
WÀhrend Menschen mit einem ausreichend hohen Einkommen diese Preisanstiege in Kauf nehmen können, werden es wieder die benachteiligten Bevölkerungsschichten - insbesondere in den EntwicklungslÀndern - sein, die unter der Klimakrise leiden. (2/4)

Bereits heute geben sie einen großen Teil ihres Einkommens nur fĂŒr Lebensmittel aus, erhebliche Preisschwankungen infolge von Naturkatastrophen werden nur schwer zu verkraften sein. KĂ€mpfen wir deshalb alle gemeinsam dafĂŒr, dass die Klimakrise nicht so weit voranschreiten kann, dass immer mehr Menschen auf der ganzen Welt Hunger leiden mĂŒssen! ❌ (3/4)

Was heißt eigentlich "Climate Justice"? In den nĂ€chsten Tagen werden wir mit konkreten Beispielen zeigen, wie ungerecht die Klimakrise ist und dass der Kampf fĂŒr Klimaschutz untrennbar mit dem Kampf fĂŒr Gerechtigkeit zusammenhĂ€ngt. Bleibt auf dem Laufenden!

Quelle: oxfam.de/system/files/oxfam_kk (4/4)

Sign in to participate in the conversation
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!