Follow

Kennt ihr jemanden, der mittels VeraCrypt sein/ihr gesamtes Windows System verschlüsselt hat? Würdet ihr das anderen Menschen empfehlen, wenn sie keine Profis sind? Funktiont das im Alltag? Wir fragen für eine Kapitel-Überarbeitung. 😊 Gerne RT! 🙌

@kubikpixel @beschlagnahmt Glaube Fragr zielt auf Alltagstauglichkeit ab.

Als das noch Truecrypt hieß hatte ich das mal auf einem Win/Linux Dualbootsystem.
War aber eher so mittel.
Ging. Aber nicht supernett.
Sicherlich ist seitdem bissiwas passiert.

Bin gespannt, ob es Erfahrungsberichte gibt.

PS: MeinLinux macht dasmit LUKS und das läuft recht angenehm.

@kubikpixel Kann man das bzgl. Bootchain usw. vergleichen? Und selbst wenn, wenn wir es hin bekommen, dann haben wir damit keine Erfahrung im Alltag und sind mit unserem Wissen grundsätzlich schon Mal über dem Niveau das wir für unsere Anleitungen vorraussetzen. 🙂

@beschlagnahmt
Nutzte VeraCrypt partiell unter Linux funktioniert sehr gut und einfach. Das ganze System würde ich nicht mit VeraCrypt verschlüsseln und auch kein Windows nutzen, wenn es entbehrlich ist.

@Yolanda405 Ja, das sehen wir grundsätzlich auch so. Wir wollen einfach wissen, ob es in der Praxis für 'normale' Menschen überhaupt funktioniert oder ob wir es gleich komplett raus nehmen.

@beschlagnahmt Ich würde die besser integrierte Lösung (also BitLocker) empfehlen. Vorausgesetzt es ist kein Backdoor bekannt den lokale Behörden ausnutzen würden. Besser integriert -> einfacher -> weniger Fehlerpotenzial -> sicherer.

Wenn BitLocker nicht reicht würde ich gleich zu Ubuntu mit LUKS raten.

@hexmasteen @beschlagnahmt Bitlocker gibts aber nur ab Windows Pro iirc, das steht dummerweise einigen nicht zur Verfügung

@morph Stimmt ja, in dem Fall würde ich dann zu einem Upgrade zu GNU/Linux oder Win10pro raten statt zu VeraCrypt.

Für echte "nicht-techies" muss FDE einfach integriert sein und laufen.

@beschlagnahmt Und die Keys für Bitlocker liegen in der M$-Cloud. Nur für besseres Nutzererlebnis, wissen schon...

@beschlagnahmt Ja, ich seit etwa 2 Jahren. Find es super. Und auch absolut einfach einzurichten.

Sign in to participate in the conversation
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!