Präsident der Uni hat eine Videoansprache "zur aktuellen Lage" veröffentlicht. Das ganze hat null Aussage, keine konkreten Pläne, aber zum Ende hin fällt der Satz "der Name Bauhaus verpflichtet uns mit Krisen kreativ umzugehen". Äh ja. Bei der letzten Krise ist die Hochschule erst nach Dessau, dann nach Berlin umgezogen und hat sich schließlich aufgelöst. Ich wollte eigentlich bewusst an keinem dieser zwei Orte studieren. 🤔

Follow

uni 

ah scheiße, jetzt sind die "kreativen" lösungen raus: es soll ein "intensivsemester" statt einem "nichtsemester" stattfinden. kurzversion: digitalisierung first, bedenken second, & scheiß auf die studierenden ohne geld: uni-weimar.de/en/university/ne

uni 

kunststudium ist so schon frustrierend durch die finanzielle ungleichheit (wer mehr geld hat kann immer die technisch höherwertigen arbeiten liefern), bei arbeiten von zu hause wird es noch krasser, weil dann die gleichstellung durch technikausleihe, pc-pools und studios wegfällt.

Show thread

uni 

@aurora Wenn es um dich geht: Bei Technikausstattung kann doch hoffentlich das Chaos Umfeld helfen, oder?
Bei anderen: shit

uni 

@schmittlauch ich kann zum glück halbwegs improvisieren (wenn es denn soweit kommt) und das als ästhetik verkaufen. meinetwegen gebe ich meine arbeiten auch auf tonband und vhs ab. andere haben leider nicht die wahl, gibt hier auch einige (insbesondere internationale) studis, die gar keine eigene technik besitzen - habe letzte wochen noch zwei menschen zu laptops verholfen, die haben selber keinen rechner, haben immer die pc-pools an der uni genutzt. das trifft leider viele.

Sign in to participate in the conversation
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!