wir suchen für ein radiostück & eine ausstellung (beides arbeiten für die uni) kurze anonyme statements zu erfahrungen mit alltagsdiskriminierung in deutschland. optimal wären sprachaufnahmen, aber gerne auch schriftlich, wir würden das einsprechen lassen. deutsch oder englisch. für das radiostück werden die statements dann mit ausschitten aus landtagsdebatten gegengeschnitten (die statements an sich werden nicht verändert). wenn ihr da lust drauf habt, schickt mir gerne eine dm!

Follow

wir haben leider ein bisschen ein problem hier in unserer kleinstadt interviewpartner*innen zu finden. einerseits einfach weil unsere gruppen hier unterrepräsentiert sind, anderseits weil genau diese die öffentlichkeit meiden (...weil kleinstadt, jede kennt jede, etc.). wir wollen das konzept aber trotzdem weiterverfolgen, weil es uns selbst betrifft, und weil wir auch genau diese stimmen hörbar machen wollen.

@aurora Ich bin zwar weit weg von Weimar, wenn ich damit helfen kann, würde ich gerne berichten. Einfach PM schreiben 😊

@aurora Wo ist hier? Du kannst gern mal auf meinem Blog schauen. Da findest du mehr als genug mit Bezug zu Leipzig bzw. auch ein paar Sachen zu Mannheim. Je weiter zurück du gehst, desto übler wird es; siehe die Kategorien Rassismus, Leipzig, Mannheim.

@eishle nicht so weit von leipzig, nur noch ein bisschen mehr provinz - weimar. auf deinem blog war ich schon ein paar mal, ja, da ist natürlich einiges dabei. wäre das ok für dich wenn wir daraus was zitieren würden?

@aurora Ja, kannst du. Falls was unklar ist, melde dich!

Sign in to participate in the conversation
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!