oder um es anders zu sagen: upcycling ist klassistische kackscheiße von menschen, die sich zu fein sind um abseits von "vintage" oder "shabby chic" gebrauchte dinge zu besitzen, weil das tun ja nur arme menschen

Show thread

menschen die sagen sie machen "upcycling" sind mir irgendwie generell suspekt

ja, meine möbel sind auch vom sperrmüll, aber ich hab da kein glitter draufgeklebt und so getan als wär das geil

immer noch aktuell, interesse ist sehr verhalten (wer will denn auch hier leben) :blobfoxlaughsweat:

mehr bilder und infos: wg-gesucht.de/8459236.html

Show thread

rassismus, begrifflichkeiten 

ich fühle mich als weiße person aber nicht berechtigt, für sachen die mir widerfahren sind, den begriff rassismus zu nutzen. andere begriffe sind aber auch scheiße, "fremdenfeindlichkeit" weist zu wenig auf die strukturelle ebene hin, und außerdem ist das wort an sich schon diskriminierend (ich bin verdammt noch mal nicht fremd). viel mehr hat die deutsche sprache da auch nicht zu bieten, ich würde dinge aber gerne benennen können. (3/3)

Show thread

rassismus, begrifflichkeiten 

slavische volksgruppen wurden spezifisch in deutschland frühstens seit der mittelalterlichen ostsiedlung, spätestens seit der ns-zeit, als "slavische untermenschen" und eigene "rasse" definiert und das wirkt bis heute in deutscher sozialisation fort und hat sich in einer angeblich "biologisch" begründeten abwertung und ähnlichem festgesetzt. (2/3)

Show thread

rassismus, begrifflichkeiten 

eine frage, die ich mir aktuell mal wieder stelle: ist der begriff rassismus angebracht für die strukturelle diskriminierung von slavischen migrant:innen in deutschland? ich sehe ihn immer mal verwendet (besonders von betroffenen), ich kenne da verschiedene perspektiven zu, aber irgendwie würde ich gerne mehr meinungen dazu hören. freue mich auch über literaturempfehlungen oder ähnliches. (1/3)

transfeindlichkeit, zynisch 

hab durch den halben laden zurückgepöbelt und das hat den typen offenbar so mitgenommen, dass seine frau dann seinen rücken tätscheln musste

jetzt kann er sicher die nächsten wochen auf arbeit und am stammtisch drüber aufregen, wie er als schutzloser cis mann von so ner scheiß transe angegriffen wurde, und das wir die alle in lager stecken sollten, so wie russland

oder was auch immer deutsche cis männer damit machen, ich hab nur meine familie als referenz

Show thread

transfeindlichkeit 

heute neuen rekord aufgestellt, nicht mal 30s im aldi und schon wahllos transfeindlich angepöbelt worden, das muss diese tolle gesellschaftliche akzeptanz sein, von der immer alle reden

Sucht zufällig wer von euch ein Zimmer in einer queeren WG in Bochum? 😇

Gute Verbindung zur Innenstadt, zur RUB, zur Georg-Agricola-Hochschule, nach Herne und nach Wanne-Eickel. Mit Balkon und Wohnzimmer :)

falls ihr am 7.8. noch nichts vorhabt und schon immer mal nazis in ihrem natürlichen habitat beobachten wolltet - wir freuen uns über mehr menschen, damit das nicht wieder so ein desaster wie am ersten mai wird: aufdiestrasse.wordpress.com/

freundin schenkt mir ne coole tasse mit nem queeren aufdruck

ich bin linkshänder:in

in videokonferenzen sehen alle immer nur die weiße seite der tasse

diskriminierendes scheißsystem :blobfoxwhaaaat:

transfeindliche sprache, zynisch 

würde gerade schon gerne in einer stadt leben, wo ich nur "eine transe" und nicht "*die* transe" bin

beides beschissen, aber gemeinschaftlich diskriminiert werden fühlt sich irgendwie immer noch besser an als alleine

irgendwie ist mitm lastenfahrrad angeben das "ich hab gar keinen fernseher" der 2020er

ich hab ja schon kapiert, du bist cool und alternativ und hast es alles gecheckt

aha. wenn eins bei wg-gesucht dazuschreibt, dass eins trans ist und keinen bock auf nervige menschen hat, schreiben plötzlich alle menschen ihre pronomen in die anfragen. nicht was ich gemeint hab, aber ok.

depol, flut, polizei, rant 

kaum ist mal katastrophe, und meine timeline ist voll von absolut unkritisch weiterverbreiteten berichten von polizei und bundeswehr

ey leute, die sind immer noch scheiße, dass sie sich jetzt als retter in der not aufspielen können macht echt nix besser

kaum ist mal der weißen deutschen mittelschicht mit eigenheim die bude abgesoffen, sind alle da und wollen helfen

mir kommt da nur "wo wart ihr in hanau?" in den sinn, aber vielleicht check ich es auch einfach nicht

Erstaunlich viele Jahrhunderthochwasser dieses Jahrhundert

Hey Internet, you need to help me with a realy difficult decision: Should I stick with the cute black cat as my backgroud image or should I switch it to the cute nyarch image? Vote in the next post.

Show older
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!