Pinned toot

Arschloch-Sprache von feinsten: »Wir weisen Sie nochmals darauf hin, dass unsere Mandatschaft aus dem vorliegenden Vollstreckungstitel 30 Jahre lang die Zwangsvollstreckung gegen sie betreiben wird.

Nun möchten wir Ihnen nochmals die Möglichkeit eine gütlichen Einigung geben.

Gerne sind wir bereit mit Ihnen eine Ratenzahlung in dem für Sie möglichen Rahmen zu vereinbaren. «

Pinned toot

(-) #Frust mit der #Arbeit #blogschnipsel 

Ich fühle mich immer noch als Opfer von 3 falschen Behauptungen die im Geschäfts-Politik-Poker Anlaß waren mich in ein ungünstigeren Workaround zu versetzen.
Geizige Hausverwaltung und geizige Geschäftsführer in "meiner" Firma. Und nun darf ich bis zu 16 Objekte in Berlin beackern. Als . Jaja, kann ja froh sein, nicht nach Rüdersdorf und Erkner raus fahren zu müssen. Wie damals als Springer.

Pinned toot

@psychonaut
Ich, muß mir für die 16 Objekte auf meiner Tour eine unverbindliche Oberflächlichkeit zulegen. Niemanden bevorzugen niemanden benachteiligen. Bloß nicht zu viel Aufwand betreiben.

Pinned toot

Mir fällt es schwer eine zu schreiben, die sich nur auf mich bezieht.
Ich bin "so ein toller Hecht" blabla
Ich mag:
meine Frau,
meine ,
,
mein Job als bei einem Dienstleister,
als Alltagsverkehrsmittel (lässt sich nicht so easy mit Job verbinden, die Ausrüstung, die "Arbeitstage der Tour sind so vollgepackt") .

Mir fehlen die Worte: ausgerechnet die #Nazi-verseuchte #FPÖ schreibt in großen Lettern "Niemals wieder" auf ihr Propaganda-Blatt. 😲
Schämt ihr euch für gar nichts? Anstand und Moral sind euch sowas von fremd! #Einzelfälle 😭🤮😠🤬
Korrupt bis zum Hochverrat aber die Ausländer sind böse. #Österreich

Ich bin so alt, dass ich mich noch an die ganzen Popper-, Mod-, Punk- und New-Wave-Gruppen in meiner Schule erinnere 🤔 😎 #Nostalgie

@CorvusRobotica awesome! Happy to help. Feel free to ask followup questions if necessary

what do you do when the css code is the same in two documents, they both validate, and one is mobile responsive while the other just...doesn't do that?

Hey so after paying my bills and paying back some debt (yeah I know, bad cycle of money) I have very little left over to survive the month, if you have anything to spare and want to help a broke poet student who has nothing to offer but words and swearing about coding:

my paypal is Ceciliewriteswords@gmail.com

One day... One day I will be out of university and back to making a salary to put into the economy, but until then -.- I eat a lot of rice.

soft femme searching for a haunted house to curl into, gender unimportant, seeking shadowy tendrils and heartbeats resonating from walls a plus, must be able to cook or summon food sources from the beyond planes.

Inzwischen ist seit Jahren bekannt, wie man Obdachlosigkeit drastisch reduzieren kann ohne Mehrkosten. Dass das trotzdem nicht passiert ist ein völlig übersehener Skandal.

kontrast.at/housing-first-finn

Eigentlich ist das aber eh alles egal, weil Autos in Zukunft nur noch ne Nischentechnik fürs Landleben und vielleicht für Handwerker sein sollten. Alles andere ist Wahnsinn.

Show thread

Projekt Follows von erst-account auf backup-account importieren, Händisch, nee, irgendwie mühselig, ich finde kein praktischen workarond

Moin ™ @Data@ruhr.social,
Auf Deinem Profilbid, hab ich erst nen leichten Schreck bekommen, "Hilfe, ein Nazi" aber der Biotext »Sonneborn als Stauffenberg« klärt ja dann auf.

blog.fefe.de/?ts=a336ac36: Das Linux-Magazin hat ein Interview mit dem Ex-Oberbürgermeister von München geführt, der für Limux zuständig war.Unter anderem erzählt er von einem Spontan-Besuch von Steve Ballmer, der dafür extra seinen Skiurlaub in der Schweiz unterbrach.Aber dann sagte er, ich stünde vor einer katastrophalen Fehlentscheidung, die ich niemals vor irgendwem verantworten könne, vor allem vor keinem Steuerzahler.Er machte witzigerweise während des Gesprächs ständig neue fina...

Habe zum Testen immer wieder mal einige Microserver ins Darknet gestellt, die außer einem einmaligen Funktionstest keinerlei Traffic erzeugen und auch nirgens bekannt gemacht werden. Trotzdem kommen nach kurzer Zeit Crawler (Suchmachinen) vorbei und wiederholen ihren Besuch täglich ungefähr zur gleichen Stunde.
Im Lauf der Zeit nimmt die Anzahl der Crawler langsam zu. Eine genau Zuordnung ist nicht möglich, weil sie User-Agent und Header variiren (unterschiedliche IP-Nummern gibt es dort nicht).

Doch, es ist Überwachung.

Die Adressen sind zwar nicht geheim, sondern nur "hidden", aber es gibt weder ein zentrales Register, noch hat jemand kommerzielles Interesse dort eine Crawlerflotte zu betreiben, um das Darknet zu kartieren. Bleiben nur Organisationen mit viel Geld, die so ein "nutzloses" Projekt finanzieren können.
Zahlreiche Nodes sind bereits in deren Händen (allen voran NSA). Dort macht das dann Sinn. Es dient zur Überwachung & Spionage und nichts anderem.

Show more
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!