Follow

@kuketzblog @kuketzblog In dem Heise Artikel wird als "komplett" empfohlen. Aber ist es nicht so, dass die Server sind?

@norbert @JoergSorge @kuketzblog
Momentan fühle ich mich gezwungen es zu verwenden. Ich bin Studentenvertreter an einer kleinen Uni und landesweit hat man sich für Telegram entschieden. Der alte Mail-Verteiler ist praktisch tot. Wenn ich auch nur auf Alternativem aufmerksam mache, fühle ich mich im Bezug auf die eigentliche Sache nicht mehr so ernst genommen.

Um im Senat der Uni abstimmen zu dürfen, muss ich derweil auch Zoom verwenden.

@norbert @JoergSorge @kuketzblog Server Quellen sind frei. Aber es ist kein dezentraler Ansatz, d.h. man muss dem Serverbetreiber vertrauen (wie auch hier bei Mastodon). Man könnte einen eigenen Server betreiben, aber dann nicht mit Anwendern auf dem offiziellen Signal Servern interagieren. Dazu muss aber fairerqeiae auch gesagt werden, dass zwischen Server aufsetzen und Server sicher langfristig betreiben mittels eines Network Operation Center Teams zwei Paar Stiefel sind.

Sign in to participate in the conversation
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!