XMPP und Matrix sollen also unsicher sein, weil es Clients gibt, die noch keine Ende-zu-Ende Verschlüsselung implementiert haben.

Selbst wenn also alle Clients Ende-zu-Ende Verschlüsselung hätten, wäre das ganze föderierte System nach dieser Logik also unsicher, wenn ich mit 20 Zeilen Python einen neuen Client mal eben schreiben und auf Github hochladen würde.

🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

Follow

@krille
Wat? Gab's ein Text bei Heise dazu oder so? 🤣

Sign in to participate in the conversation
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!