Pinned toot

Die Prinzen - (Official Video) (VOD)

Music video by Die Prinzen performing Deutschland (Official Video). (C) 2001 Sony Music Entertainment Germany GmbH under exclusive license to BMG Rights Mana...

youtube.com/watch?v=gF2kl7K-sP

"Do you have something to hide?" is a manipulative rebuke to those that use #encryption.

It would help us all turn this conversation around. Because, the answer is: YES, we do have something to hide.

Things that we should hide, and must question why a government or business NEEDS access to:

- Medical history.
- Sensitive conversations with employers, children, spouses.
- Billing and banking information.
- Purchase information.
- Web search history.
And more...

#IHaveSomethingToHide

Die Verlagsbranche will keine Uploadfilter, ist aber an höherer Vergütung interessiert und die Filmbranche will überhaupt keine Linzensierung, sondern ein "Filternet". #copyright fm4.orf.at/stories/2994444/

I am enjoying creating random webpages on #IPFS and using #ENS (#Ethereum Name Service) to buy a domain name. It feels like the late 90s creating on GeoCities.

I am able to buy a domain (something.eth) and point that to a IPFS file or folder and access it either through something.eth using metamask or visit it at something.eth.link .

Laut Ansicht der Bundesnetzagentur stellt eine Datenübertagungsrate von 56 KBit/s einen "funktionalen Internetanschluss" dar.

Bei diesem Tempo würde allein das Anzeigen des Beschwerdeformulars der Bundesnetzagentur fast neun Minuten dauern ...

Eine Rechtsgrundlage, Unternehmen zu verpflichten, Endkunden mit breitbandigen Internet-Anschlüssen zu versorgen, besteht nicht."

golem.de/news/internetanschlus
#deutschland #internet #breitband #telekom #verbraucher

Hab dies Gruppen-Add-On für #Mastodon mal getestet und es ist ganz cool. Geht so:
1. Man sucht auf #Mastodon nach [at]hemenname[at]gup.pe ([at] natürlich jeweils durch @ ersetzen)
2. Wenn’s die Gruppe zum Thema gibt, findet man sie, kann ihr folgen und sieht Gruppenposts in der Timeline
3. Wenn’s die Gruppe noch nicht gibt, wird sie durch die Suche automatisch erstellt und man kann ihr dann folgen
4. Um selbst etwas in die Gruppe zu posten, erwähnt man einfach den Gruppennamen in seinem Post.

Doch, es ist Überwachung.

Die Adressen sind zwar nicht geheim, sondern nur "hidden", aber es gibt weder ein zentrales Register, noch hat jemand kommerzielles Interesse dort eine Crawlerflotte zu betreiben, um das Darknet zu kartieren. Bleiben nur Organisationen mit viel Geld, die so ein "nutzloses" Projekt finanzieren können.
Zahlreiche Nodes sind bereits in deren Händen (allen voran NSA). Dort macht das dann Sinn. Es dient zur Überwachung & Spionage und nichts anderem.

choose all buzzwords without any real meaning

Das #Darknet gehört wohl inzwischen zu den bestüberwachten Bereichen des Internets.

Die #Überwachung setzt direkt in denjenigen #Nodes an, die von #Geheimdiensten kontrolliert werden. Der Server meldet sich mit seinem #Onion-Namen an, wird registriert und auf die Arbeitsliste der #Crawler gesetzt. So lassen sich automatisiert binnen kürzester Zeit versteckte Webseiten finden und auswerten.

Und der Spahn denkt nicht über mögliche Konsequenzen nach, was mit einer zentralen Sammelaktion möglich wäre.. oder doch?! Naja wie auch immer. Er ist mit seiner privaten Krankenversicherung davon ausgeschlossen.

Link: heise.de/newsticker/meldung/Go

Der »ganz normale« Wahnsinn auf Twitter:
„Das Magazin @kreuzer_leipzig hat einen wichtigen & tollen Artikel, der die Geschehnisse im Oktober und November 1989 und danach wunderbar einordnet. Ergänzend sollte man die letzte Folge der mit @clausvonwagner ansehen. kreuzer-leipzig.de/2019/10/09/ zdf.de/comedy/die-anstalt/die- “ / Twitter
twitter.com/elektra_42/status/

Twitter is taking down posts that mention Mastodon . You'll get no impressions for that post. Twitter reacts😎

Show more
mastodon@bau-ha.us

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!